«strings.exe « »

Inventarisierung automatisch den Rechnern zu geordnet werden. Das Copyright «strings.exe « » diesem Handbuch liegt bei der uib gmbh in Mainz. Die Software von opsi ist in weiten Teilen Open Source.

Nicht Open Source sind die Teile des Quellcodes, welche neue Erweiterungen enthalten die noch unter Kofinanzierung stehen, also noch nicht bezahlt sind. Für Lizenzen zur Nutzung von opsi im Zusammenhang mit Closed Source Software kontaktieren Sie bitte die uib gmbh. Die dargestellte Netzwerkkonfiguration ist exemplarisch und bezieht sich auf ein Netz u. Für die Einbindung in bestehende Netze können Sie ggf. Danach kann bereits ein Client automatisch installiert werden. Für die Grundinstallation existieren mehrere Varianten, die je nach Interesse und Vorliebe genutzt werden können.

Im Testbetrieb sind die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Maschine nicht besonders hoch. Bei der Verwendung der vorkonfigurierten VMware-Maschine muss ein angemessener Wirtsrechner genutzt werden. Es sollte mindestens ein Dualcore Prozessor und 4GB RAM vorhanden sein. Für eine Teststellung kann problemlos eine weitere VMware-Maschine im selben Wirtsrechner als Client dienen. Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Sie opsi installieren bzw. Ihr DNS Domainname muss mindestens aus einer Domain und einer Topleveldomain bestehen. Domainname muss mindestens einen Punkt enthalten.

Weiterhin muss die Topleveldomain aus mindestens zwei Zeichen bestehen. Dazu gehört auch, dass sie z. Das Ergebnis sollte beispielsweise so aussehen: 192. Eine Integration ist möglich, wird aber nicht vorausgesetzt. Die benötigten Network Ports finden Sie hier: Abschnitt 4. Wir empfehlen zur Evaluierung von opsi, den Weg über die vorinstallierte VMware-Maschine zu wählen. Für ESX, VMware und Virtualbox haben wir bereits eine entsprechende Maschine eingerichtet.

Die Dateien stehen im Internet zur Verfügung. Zum Betrieb genügt ein kostenfreier VMware-Player oder Virtualbox. Entpacken Sie den Zip-File, das Verzeichnis opsivm wird erzeugt. Sie “Open a Virtual Maschine”, suchen Sie in dessen Dateiauswahldialog das Verzeichnis opsivm und darin die Datei opsivm. Gegebenenfalls müssen Sie ganz unten noch die anzuzeigenden Dateitypen auf ovf ändern.