Ag3_make.exe update

Raspberry Pi GPIO How-To Ag3_make.exe update-Pin’s – auch General Purpose Input Output – bilden die zentrale Schnittstelle zwischen dem Raspberry Pi zu externen Geräten und digitalen Schaltungen. Dabei übernehmen bestimmte Pin’s neben der einfachen Ansteuerung auch bestimmte Funktionen wie die Kommunikation per I2C, UART oder SPI. GPIO Export Variante 1: Export mit der Bash Bevor man einen Pin ansteuern kann, muss dieser bei jedem Neustart freigeschaltet werden.

Nun ist der Pin exportiert und bereit zum ansteuern. Der GPIO selber kann zwei Zustände annehmen. Schreibt man eine “0” hinein, dann fließt natürlich kein Strom mehr. Python, Java und PHP eingebunden werden. Da es nicht standardmäßig im Betriebssystem integriert ist, muss es über Git nachinstalliert werden. Will man dagegen den aktuellen Wert lesen, gibt man folgendes ein. GPIO lesen Jetzt erweitern wir das obere Beispiel um einen lesenden GPIO.

Durchgang und lassen dann die LED blinken. Ist der GPIO durchgeschaltet erhalten wir eine 1, ansonsten eine 0. Da diese Pins für I2C benutzt werden liegen dauerhaft 3. In der Praxis müssen diese gegen Masse geschaltet werden und signalisieren bei Durchgang eine 0 und bei Unterbrechung eine 1. Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

Raspberry Pi zu nutzen muss zuerst die Laufzeitumgebung Mono nachinstalliert werden. Zum Schluss kompilieren wir noch den Code und starten ihn in der 4. Ansteuerung mit Python Für die Programmierung der GPIO’s mithilfe Python muss die Python-Entwicklungsungebung sowie die RPI. Wer nicht Elektrotechnik studiert hat, ist hier aber definitiv besser aufgehoben.

Auch als Elektrotechnik Absolvent bin ich sehr dankbar für die kurze und übersichtliche Anleitung! Spart einiges an Zeit und Arbeit! Wofür bräuchtest du hier so spezielle Kenntnisse in der ET? Hab mir nach studieren dieser Seite auch ein Pi zugelegt.